Wir zeigen dir, wie ein Dirndl sitzen soll

Ein Dirndl muss richtig sitzen – gehe dabei keine Kompromisse ein. Wir zeigen dir, worauf du achten solltest. Ein Dirndl sollte dir beim Kauf nämlich schon wie angegossen passen und sollte weder Luftkammern bilden, noch spannen und dich auch nicht zu sehr einengen. Ja, das Dirndl soll eng sein, aber du solltest trotzdem atmen können. 

Was sind Anzeichen dafür, dass das Dirndl NICHT richtig sitzt?


  • Das Dirndl bildet Falten an der Taille oder am Rücken
  • Das Dirndl steht an den Schultern ab
  • Du kriegst das Dirndl nicht zu
  • Das Dirndl steht am Dekolleté ab
  • Das Dirndl ist zu kurz
  • Das Dirndl ist zu lang

Das Dirndl ist zu klein - was tun

Dein Dirndl ist zu klein, wenn du es nicht zu kriegst, wenn es auf der Hüfte nicht ganz nach unten gezogen werden kann oder wenn es auf dem Rücken spannt. Wenn dies der Fall ist, wirst du dich mit deinem Dirndl unmöglich wohl fühlen können. Aber wir verraten dir ein wichtiges Geheimnis! Fast jedes Dirndl hat auf der Innenseite der Naht links und rechts einen Vorrat eingenäht. Wenn du also selber geschickt an der Nähmaschine hantieren kannst, kannst du selber dafür sorgen, dass das Dirndl ein bis zwei Nummern grösser wird. Und falls dies zu schwierig ist, gibt es zum Glück viele Schneidereien, die gerne helfen und dir dein Dirndl auf dein aktuelles Körpervolumen anpassen.

Das Dirndl ist zu gross, was tun

Wenn dein Dirndl am Dekolleté übersteht oder wenn du mehrere Finger zwischen Haut und Stoff legen kannst, obwohl das Dirndl geschlossen ist, dann ist es eindeutig zu gross. Wenn es an der Schulter absteht, kann dies zwei Gründe haben. Entweder es ist zu gross und steht generell überall ab, oder das Dirndl ist trotzdem in der Hüfte zu eng und kann nicht genug herunter gezogen werden, weswegen es dann an der Schulter absteht. Was wir ebenfalls nicht sehen möchten, sind grosse Luftkammern am Rücken oder Falten um die Taille. Ein Dirndl sollte wirklich genau passen und eng anliegen. Ein Dirndl einnehmen und kleiner machen ist immer möglich, egal ob du dies selber in die Hand nimmst, oder mit dem Dirndl in eine Schneiderei gehst.

Dirndl ist zu lang 


Das Dirndl sollte mindestens bis oberhalb deines Knies gehen. Kürzer ist ein No-go! Traditionell werden die Dirndl weitaus länger getragen. In der Schweiz ist es in Ordnung, wenn dein Dirndl etwas kürzer ausfällt, aber bitte achte darauf, dass es immer noch stilvoll aussieht und in einem guten Verhältnis zu deiner Körpergrösse steht. Wenn du nach München an die Wiesn gehst, achte darauf, dass die Länge angemessen ist, sonst wirst du dich vermutlich unwohl und unpassend gekleidet fühlen. Ein Dirndl zu kürzen ist meistens ein Kinderspiel. Jedoch muss man auch hier beachten, ob das Kleid am Saum Dekorationsbänder oder Verzierungen hat, welche bei einer Kürzung wegfallen würden. Am einfachsten wäre es nämlich, das Dirndl einfach unten am Saum zu kürzen. Eine zweite Variante wäre, das Dirndl in der Hüfte abzunehmen und dort zu kürzen und wieder anzusetzen. Das ist möglich, für diese Arbeit würden wir jedoch fachmännischen Hände eines Schneiders empfehlen.


Dirndl ist zu kurz

Ist das Dirndl zu kurz, wird es schwieriger. Manchmal kann man versuchen, den Saum noch etwas auf zu lassen und neu zu vernähen. Eine andere Variante ist, dem Dirndl unten eine Spitze anzufügen. Wenn dir das Dirndl nur 2-3cm zu kurz ist, könnte man einen Petticoat (Dirndl-Unterrock) dazu anziehen, welcher die Rocklänge ein bisschen überragt und für einen romantischen Effekt sorgt. 

Die richtige Beratung macht es aus

Wenn du ein Dirndl Online kaufen möchtest, hoffen wir, dass wir dir mit dieser Anleitung Unterstützung bieten können. Nimm dir zu Hause Zeit, um das Dirndl in Ruhe zu probieren und achte darauf, dass alle genannten Faktoren berücksichtigt sind. Wenn du auf eine gute Beratung wert legst und selber unsicher bist, solltest du das Dirndl direkt im Trachtengeschäft einkaufen und von unserer geschulten und fachspezifischen Beratung profitieren. Unser Verkaufsteam bei Wiesnshop weiss genau, welche Dirndlschnitte von welcher Marke zu welchem Körper passen. Schön gesagt, es liegt nicht an deinem Körper, sondern am Schnitt des Trachtenherstellers und wir helfen dir dabei, die für dich ideale Dirndl-Marke zu finden.