Home PageAgb’s

AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Versandbedingungen

Rückgaberecht beim Kauf von WiesnShop Artikeln
WiesnShop gewährt ein freiwilliges Rückgaberecht der Artikel von 7 Tagen. Fristbeginn ist der Tag des Warenerhalts. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Rückgabe ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft, getragen haben und Sie die Ware vollständig und unversehrt zurückschicken. Gebrauchte und getragene Ware kann nicht retourniert werden! Preisetiketten dürfen nicht entfernt sein.

 

Ausgenommen vom Rückgaberecht
Socken, Schmuck, Hüte, Gadgets, Taschen, Badehosen, Teddybären, Halstücher und Gürtel sind von Umtausch und Rückgabe komplett ausgeschlossen.

 

Versandkosten
Der Versand der Standartartikel wird dem Käufer mit Post Pac Economy zu 7 CHF  oder wahlweise Post Pac Priority zu 9 CHF in Rechnung gestellt.
Die Kosten für Rücksendungen gehen vollständig zu Lasten des Käufers.
Der Käufer verpflichtet sich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Schäden an der bestellten Ware sowie falsche oder unvollständige Lieferungen müssen dem WiesnShop sofort nach Erhalt gemeldet werden. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers.

 

Zahlung und Lieferung
Über WiesnShop können Produkte via Paypal, Kreditkarte oder auf Rechnung (8 CHF Bearbeitungsgebühr) bestellt werden. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, einige der erwähnten Zahlungsmethoden nicht anzubieten.

Bei Kauf der Waren auf Rechnung wird der Gesamtbetrag der Bestellung per Eingangsdatum der Ware fällig. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung gerät der Kunde in Verzug. In diesem Fall behält sich WiesnShop das Recht vor, eine Mahngebühr in Höhe von CHF 8.- pro Mahnung zusätzlich in Rechnung zu stellen. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Werden die ersten zwei Mahnungen nicht beachtet, wird die Inkassolution GmbH mit der Eintreibung beauftragt. Durch den Einsatz des Inkassounternehmens entstehen ihnen erhebliche Mehrkosten, die sich durch sofortige Bezahlung der offenen Forderungen vermeiden lassen können.
Die Lieferung wird durch die Post erledigt. Waren, die wir an Lager haben, werden rasch möglichst nach Eingang versandt.
Der Versand erfolgt in der Hauptsaison von August bis November täglich, entsprechend der ausgewählten Lieferoption (A/B- Post). Feiertage und Wochenenden gelten nicht als Arbeitstage. Expresslieferungen sind nur nach Absprache möglich und werden entsprechend verrechnet.

 

Gerichtsstand
Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung des Schweizer Rechts. Die Vertragssprache ist deutsch. Der Gerichtsstand ist Zürich.

 

Datenschutz
Deine persönlichen Daten und alle Bestellinformationen werden vertraulich behandelt. Sämtliche Daten werden nur in Übereinstimmung mit dem schweizerischen Datenschutzgesetz bearbeitet.

Preisangaben
Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und gelten zum Zeitpunkt der Bestellung. Für Irrtümer und Preisänderungen übernehmen wir keine Haftung.

 

Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Website und unseren Webshop jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Änderungen dieser Bestimmungen bleiben jederzeit und ausdrücklich möglich vorbehalten.

 

Geltungsbereich / Fristen
Das Geschäft und die Lieferung entstehen ausschliesslich zu den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Kunden sind natürliche oder juristische Personen.

Stand: August 2017

Scroll Up